Schlagwörter

,

Wer kennt sie nicht, die kleinen, fleißigen Helferlein, die unseren Alltag erleichtern (sollen). Hier ist meine erste Sammlung der Helferlein für iPad und iPhone, mit dem Fokus, die Kreativen im Ideenfindungs- und Kreationsprozess zu unterstützen.

1. Cool Hunting (Link)

Eine erstklassige Inspirationsquelle, die sich ständig aktualisiert und in verschiedene Sparten unterteilt ist, so dass man gezielt suchen kann. Aber Inspiration kennt ja bekanntlich keine Branchen und Grenzen.

Cool Hunting


2. Bamboo Paper
(Link)
Eine von vielen Apps, die dir erlaubt, Skizzen und handschriftliche Aufzeichnung in einem Notizbuch festzuhalten. Ein paar Bücher sind gratis, danach kann man mehr kaufen für die kleine Spende von 1,59 €. In Zusammenspiel mit dem Bamboo Stylus für’s iPad, lassen sich schnell Aufzeichnungen machen. Das Schriftbild ist eines der besten.

Bamboo Paper


3. Infographics
(Link)
Infographics ist eine App, die Infografiken aus dem Internet sammelt und gebündelt an „suchfaule Kreative“ weitergibt. Teilweise sind die Statistiken stark Amerika-lastig, aber auch international gültige Stats sind dabei. Schön aufbereitete Infografiken mit Links zu den Originalen auf den Ursprungs-Websites.

Infographics


4. Reuters Galleries
(Link)
Bilder sagen mehr als Tausend Worte. Diese App bringt die Top-Fotos und -Videos vom Nachrichtendienst Reuters auf’s iPad. Man bleibt immer aktuell und sieht einige inspirierende Fotos.

Reuters Galleries


5. HootSuite
(Link)
Twitter, Facebook, LinkedIn, FourSquare: Wir nutzen Social Media zur gefilterten Informationsgewinnung und -verbreitung. Doch langsam wird’s unübersichtlich. HootSuite hilft dabei und bringt die wichtigsten Social Media-Plattformen in einer App auf’s iPad und iPhone.

HootSuite


6. Idea Flight
(Link)
Du bist der Pilot, die Kunden die Passagiere. Das ist die Idee von Idea Flight. Du startest eine Präsentation auf dem iPad als PDF und andere Teilnehmer können mit ihren iPad’s live mitschauen. Für die Passagiere kostenlos, für den Piloten 7,99 Euro. Normalerweise müssen doch die Passagiere zahlen, oder?

Idea Flight

Natürlich gibt es noch viel viel mehr Apps für Kreative, die ich in nächster Zeit gerne auch vorstellen werde. Für Tipps und Anregungen bin ich natürlich auch gerne offen.

Advertisements